9. Exciter Biker Meet & Drive - Harzrundfahrt 2008

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (= „Bergwald“) genannt, ist das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands. Anteil am Harz haben die Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Brocken, mit 1.141,1 m ü. NN höchster Berg des Harzes, gilt seit dem späten Mittelalter als der berühmteste „Hexentreffpunkt“ in Europa, den auch Goethe in seinem Faust beschreibt.

Für Motorradfahrer ist der Harz ein echtes Paradies und zählt zu den schönsten und beliebtesten Ausflugzielen eines Bikers.

Anreise

Die Anreise am Freitag (25. Juli 08) erfolgt individuell. Ferienhaus / Ferienwohnung Familie Bruns Darlingeröder Str. 3 38871 Wernigerode / Harz - Drübeck

Der Ort Drübeck ist direkt an der Landstraße L 85 (ehem.B6) zwischen Ilsenburg und Wernigerode gelegen. Hinweisschilder ab der Landstraße 85 in Drübeck führen Sie direkt zu unserem Ferienhaus.

Wegbeschreibung

Aus Richtung Magdeburg kommend fahren Sie über Halberstadt in Richtung Wernigerode auf die neue vierspurige Bundesstraße B6N bis zur Abfahrt Wernigerode Nord bzw. Industriegebiet. Danach in Richtung Wernigerode bis zur Hasseröder Brauerei. An der Ampel rechts auf die alte B6 jetzt L85 in Richtung Ilsenburg. Über Dalingerode nach Drübeck. Hinter der Ampel nach links in die Öhrenfelder Straße. Ab jetzt weisen Ihnen unsere Hinweisschilder den Weg. Geradeaus bis zum Hotel "Zur Tonmühle" - dann links in die Darlingeröder Str. Aus Richtung Braunschweig: Harzburger Dreieck - B6N bis Abfahrt Wernigerode Nord

Unterkunft

Familie Bruns
Darlingeröder Str. 3
38871 Wernigerode / Harz - Drübeck
Tel.: (03943) 603610
Fax: (03943) 634272

Der Harz hat genau das, was "kurvensüchtige" Motorradfahrer brauchen: frische Bergluft, aufregende Weitsicht, gut ausgebaute Strassen und vor allem Kurven, Kurven und nochmals Kurven. Zwischen Fachwerk und Bergwerk kann man also immer wieder sein Fahrwerk testen.

Es ist gar nicht weit bis in den Harz, 120 km sind es von Hannover aus, nicht mal 250 km von Berlin oder Bremen. Von Dresden und Hamburg bleibt mit 270 km die Anfahrt immer noch nur eine Tagesreise. Motorradfreunde erleben das Wechseln der Farben der Landschaft vom weichen Grün der Buchen und anderer Laubhölzer in den Tieflagen über hartes Blaugrün der Fichtenwälder bis zum saftigen Grasgrün der Hochwiesen. Das mit dünnem Gras oder Heide überwachsene Grau alter Halden steht bizarr im Gegensatz zum Tiefblau der neun Stauseen und über 100 Bergseen.

- ausreichend Parkflächen (z.T. auch überdacht) auf eigenem Grundstück - Frühstück/Halbpension auf Wunsch im Gemeinschaftsraum/Bar mit Fassbiertheke - Tourenvorschläge, gratis Kartenmaterial - Kontakt zu Motorradshops und Reifenhändlern im Pannenfall - gratis Kettenöl

Am Morgen stärken wir uns beim Frühstücksbuffet, bevor wir von hier aus unsere Tour quer durch den Harz starten.

Zimmer

Die Unterkünfte sind neu, modern und komfortabel eingerichtet. 2 Ferienwohnungen in einem separaten Ferienhaus. Beide Ferienwohnungen haben zum Teil Zugang zu einer großen Terrasse, einem Grillplatz und einem Parkplatz. Weiterhin das Ferienhaus mit noch 2 komfortablen Ferienzimmer als Doppelzimmer oder Einzelzimmer. Auf dem großen parkähnlich angelegtem Grundstück befinden sich 3 neue errichtete Bungalow mit einem Grillplatz und einem Parkplatz für das Motorrad. Ein Bungalow bietet Platz für weitere Unterkünfte.

Verpflegung

Lasst Euch von einem hochwertigen Frühstück verwöhnen! - Neben verschiedenen Wurst- und Käsespezialitäten umfasst das Frühstücksbuffet auch einen leckeren Warmteil mit Eiergerichten und gekochten und gebratenen Würstchen. Frische Bäckerbrötchen, diverse Konfitüren und Müsligerichte ergänzen das Angebot. Kaffee und Tee sowie Fruchtsäfte gehören natürlich auch zu einem schönen Start in einen traumhaften Harz-Urlaubstag!

Am ersten Abend wird uns ein deftiges Begrüßungsbuffet serviert. Der Herbergsvater kocht hier noch selbst und an diesem Wochenende nur für uns.

Für den Samstagabend haben wir einen Grillabend eingeplant und können im Garten der Anlage den Abend ausklingen lassen.

Servicewagen

Auch bei dieser Fahrt steht uns unser Servicewagen zur Verfügung. Vorteil für Euch, ihr könnt Euer Gepäck auf 4 Rädern chauffieren lassen. Störende Tankrucksäcke gehören bei unseren Ausfahrten somit der Vergangenheit an und bei Pausen können hier auch Helme im Auto sicher verstaut werden. Auch Kaffee ist neben kleinen Snacks für die Pausen zwischendurch wieder mit an Bord. Bestückt mit 1. Hilfe Koffer und Werkzeug sind wir auf Eventualitäten vorbereitet. Unser Tourguide Joachim ist zudem ausgebildeter Notarzt, hofft aber natürlich das unsere Fahrt reibungslos und ohne Zwischenfälle verläuft.

Streckenführung

Die Tour an sich kann sich im Detail noch ein wenig ändern. Vorab hier ein kleiner Vorgeschmack. Jeder Teilnehmer bekommt noch einmal eine ausführliche Streckenbeschreibung bei Tourbeginn.

Unsere Tour ist ca. 220 km lang und wurde zuvor von uns abgefahren.

 

Durchfahrtsorte

Während unserer Ausfahrt durchfahren wir malerische Orte und werden auch zwischendurch die Fahrt unterbrechen und uns von den Schönheiten des Harz und den kulinarischen Genüssen überzeugen können. Zu den Durchfahrtsorten zählen:

Start: Wernigerode, Blankenburg, Hüttenrode, Rübeland, Altenbrak, Treseburg, Thale, Friedrichsbrunn, Bärenrode, Friedrichshöhe, Schwenda, Rottlebe, Neustadt, Ilfled, Hasselfeld, Braunlage, Torfhaus, Altenau, Clausthal-Zellerfeld, Goslar, Bad Harzungen, Stapelburg, Wernigerode

Höhepunkte

Zu unseren Stopps während der Ausfahrt gehört natürlich auch der bekannte Bikertreff am Torfhaus. Bekannte Motorradstrecken sind natürlich auch berücksichtigt und für das leibliche Wohl bietet die Region unzählige Möglichkeiten einzukehren. Hier haben wir für die Teilnehmer wieder einen Gasthof ausgewählt.

Teilnehmerbetrag

Der Teilnehmerbetrag lautet in Höhe von 90,-€. In ihm enthalten ist die Übernachtung (insg. 2x) vom Freitag (25.07.) zum Samstag (26.07.) und vom Samstag (26.07.) zum Sonntag (27.07.), sowie 2 x Frühstück. Desweiteren enthalten ist das Buffet am Freitagabend und der Grillabend am Samstag (exkl. Getränke) und das Serviceangebot aus unserem Servicewagen.

Nicht im Preis enthalten sind die Getränke am Grillabend und Getränke am Anreisetag. Ebenso die gastronomische Versorgung bei Pausen während der Ausfahrt.

Anmeldung

Anmeldung zu einer unserer Ausfahrten erfolgt im 1. Schritt über eine Kontaktaufnahme mit uns. Umgehend erhaltet ihr eine Info mit Details zur jeweiligen Ausfahrt. Da wir bei unseren Ausfahrten die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen, bitten wir um Verständnis, wenn nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können. Zeitiges Anmelden wird empfohlen.

Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Ausfahrt auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldeschluß ist der 01. Juni 2008

Haftungsausschluss

 

Diese Bedingungen gelten unabhängig von der Form / Art der Anmeldung (Email, Anmeldeformular, mündlich, durch Erscheinen bei der Ausfahrt, etc.)

Das Kleingedruckte: Der Anmeldeschluß ist in der betreffenden Ausfahrt genannt. Zahlungen bitte erst nach Bestätigung der Anmeldung leisten. Die endgültige Buchung ist nur mit dem Eingang der Zahlung gültig. Für kurzfristige Stornierungen (innerhalb 1 Monate) vor der Ausfahrt werden die Beträge nur erstattet, wenn der / die Tourleiter keine Zahlungen für Hotel, Halbpension, etc. aufwenden muss. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Der Fahrzeugführer muss im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und eines technisch einwandfreien Fahrzeuges sein. Die Einnahme von Alkohol, Drogen und anderen berauschenden Mitteln ist während der Ausfahrten nicht gestattet und kann zum Ausschluß an der weiteren Fahrt führen.

Haftungsbeschränkungen: Die Teilnahme an den Tages- und Mehrtagestouren erfolgt eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko. Eine Haftung der Teilnehmer gegen den Tourleiter / Organisator begrenzt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Insbesondere wird von der Tourleitung nicht geprüft, ob eine gültige Fahrerlaubnis vorliegt oder das Fahrzeug sich in einem technisch einwandfreien Zustand befindet. Jeder Teilnehmer zeichnet sich für die Sicherung seiner Person, seiner Gegenstände (z.B. Gepäck, Wertsachen) und seines Motorrades selbst verantwortlich. Eine Schönwettergarantie wird nicht übernommen. Mit der Anmeldung zur Tour bzw. der Überweisung des Betrages für die Tour werden die oben aufgeführten Bedingungen akzeptiert.

Hinweise
Zur den Hinweisen

Bitte beachtet auch die Hinweise für Gruppenfahrten.Viel zu oft kommt es zu Unfällen, weil wichtige Verhaltensregeln beim Fahren im Konvoi nicht eingehalten werden. Auf unserer Hinweis-Seite findet ihr zudem Anhaltspunkte zur Planung, Vorbereitung und Sicherheitscheck des Motorrades, Tipps für Ausrüstung und Gepäck, sowie Pictogramme mit wichtigen Handzeichen.

Fotos
Zur Fotogalerie

Unser Sommerhighlight verschlug uns erneut in den Harz und es gab endlich wieder richtig geiles Wetter. Mit über 30 Mann stand also einem tollen Bikerwochenende nichts entgegen. Die 3 Tourguides führten die Gruppen quer durch den Ost- und Westharz und am Samstag gab es wieder einen wahnsinns Grillabend und jede Menge Spaß. Für alle die nicht genug bekommen konnten und Zeit hatten, führte am Sonnatg die Bonustour zum Bikertreff Kyffhäuser.

Gästebuch
Zum Exciter Biker Gästebuch

Vielleicht hat Euch die Tour so gut gefallen, dass ihr Lust bekommen habt uns etwas ins Gästebuch zu schreiben. ;-)